Pfingstrose Gertrude Allen

Pfingstrose Gertrude Allen

Beschreibung

Paeonia lactiflora "Gertrude Allen". Eine spätblühende Varietät, die ihre Schönheit erst am Ende der Pfingstrosensaison preisgibt. 

Die schneeweißen Blütenblätter umschließen ein Herz aus hellgelben Staminodien, unfruchtbaren Staubblättern, die keinen Pollen enthalten, und rosa getupften Stempeln. Ein wunderschönes Farbspiel, das einen perfekten Kontrast zu den dunkelgrünen, vitalen Blättern bildet. Eine Pflanzenstütze benötigt diese wunderschöne Gartenpfingstrose nicht.

Sie ist Elternteil von verschiedenen Intersektionellen- oder Itoh-Pfingstrosen, insbesondere von P. "Flaming Delight", P. "Love Affair" und P. "Prairie Sunshine".

Eingetragen durch Wild & Son in 1958.

Pfingstrosendetails

Nicholls Col. Jesse Crook

Technische Daten

Farbpalette
Von weiß bis perlweiß
Blütezeit
Von Woche 5. | Spät
Blüte Form
Anemonen Blüte
Die Höhe
c| Von 60 bis 80 cm
Duft
Leicht duftend
Blütenknospe(n)
Eine Hauptblütenknospe und viele Seitenknospen
Ideal für
Garten Pfingstrose
Gartenblumenstrauß
Lage & Boden
Sonnig und luftig - Boden gut bearbeitet und nicht matschig
Frosthärte
Winterhard bis -20ºC oder je nach Schneedecke

Vielleicht gefällt Ihnen auch